Straubinger Turmbläser

In Straubing war es in früheren Jahrhunderten der Brauch, dass der "Türmer" in der Silvesternacht vom Wahrzeichen der Stadt, dem "Straubinger Stadtturm", herunter auf den Stadtplatz das "Neue Jahr" anblies. Als im Jahre 1986 die Renovierung des "Straubinger Stadtturmes" abgeschlossen war, wollten die Straubinger auch die Tradition des "Neujahranblasens" wieder aufleben lassen. Seit 1986 begrüßen nun die "Straubinger Turmbläser" mit festlichen Weisen, von der höchsten Plattform des "Straubinger Stadtturmes", das "Neue Jahr".

Straubinger Turmbläser beim Adventssingen in der Vertretugn der Bayerischen Regierung in Bonn

Die Straubinger Turmbläser empfehlen sich

  • für feierliche Blechbläsermusik,
  • für die Umrahmung von festlichen Veranstaltungen wie Hochzeitsfeiern und Jubiläen sowie
  • für die seriöse Gestaltung von Trauerfeierlichkeiten.